Dienstag, 5. Juli 2011

Kleinigkeiten

Ich würde ja zu gerne mal wieder mehrere Stunden am Stück an meiner schönen neuen Nähmaschine verbringen, aber irgendwie klappt das ja so gar nicht im Moment. Dafür entstehen ganz nebenbei aus Stoffresten ein paar Klenigkeiten, so wie diese Jojos hier. Ich habe mir diesen Jojo-Maker von Clover zugelegt, die Handhabung ist supereinfach und das Ergebnis immer schön. Das macht Spaß, mal so ganz nebenbei.


Und als ich da so am Jojomachen war, fehlte mir nur eins: ein schönes Nadelkissen, damit mir meine Nadeln nicht immer verloren gehen. Deshalb habe ich noch schnell diesen kleinen Kürbis nach dieser Anleitung hier gemacht:


Auch kleine Dinge können zwischendurch ein bisschen glücklich machen :-)

Kommentare:

  1. gerade die machen mich zwischdurch glücklich ;o)
    Weil wenn man so am nähen ist braucht man diese und jene Dinge zum aufhübschen-wie toll ist es dann wenn man einfach nur in den Behälter mit dem Zubehör greifen muss ;o)
    Wirklich schöne JoJos.. Da bekomm ich glatt lust zum ResteVerwerten ;o)

    LG, Antje

    AntwortenLöschen
  2. Ja, oder? Ich weiß auch noch nicht so recht, was ich mit den Jojos einmal mache, aber es ist toll, sie zu haben.
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...