Dienstag, 16. Dezember 2014

Hyggelige Häuser

Wir haben heute den Baum gekauft. Das haben wir ganz schnell erledigt. Wir kamen, sahen und kauften. Damit habe ich auf meiner Weihnachtsliste keine offenen Posten mehr, ab jetzt darf genossen werden. Und es ist plötzlich Zeit für Dinge, die nicht sein müssen, aber sein sollen. Ich habe heute dann auch gleich ein kleines Projekt abgeschlossen, das ich dieses Jahr unbedingt angehen wollte. 


Weiße weihnachtliche und irgendwie skandinavisch-anmutende Holzhäuser nämlich. Und sie sind genauso geworden, wie sie sein sollten. Hyggelig, um nicht zu sagen.


Für dieses kleine DIY konnte ich auch meine Große begeistern. Am Wochenende haben wir das Holz angemalt, und heute folgten dann Sterne und Fenster und Türen. Bis zum Finish muss ich jetzt noch warten, bis alles wieder getrocknet ist – ich habe nämlich die Kanten schwarz vorgestrichen, um jetzt mit Schmirgelpapier einen Vintagelook zu bekommen. Hoffentlich klappt das.


Hier seht Ihr, wie ich den Stern gemalt habe. Dazu habe ich einfach den oberen Bereich mit Masking-Tape angeklebt, einen Stern drauf gezeichnet, ausgeschnitten – fertig war die Schablone.


Sagte ich bereits, dass ich Tageslicht in den Fotos vermisse? Seufz, aber so ist es nunmal. Ich hoffe, Ihr seht es mir nach. Denkt Euch einfach ein bisschen Sonne in die Fotos ;-)

Meine Holzhäuser ziehen jetzt noch schnell beim Creadienstag ein, bevor es zu spät ist. Ich wünsche Euch noch eine schöne Vorweihnachtszeit – genießt es!

Viele Grüße,
Birgit

Kommentare:

  1. Die Häuschen sehen sehr schön aus. Ich bin auch gerade leicht im Häuschenwahn ;o)
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Jennifer. Es gibt schlimmeren Wahn, oder?

      Viele Grüße, Birgit

      Löschen
  2. Toll sehen die aus! Ich bin ganz begeistert!
    Herzliche Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir super. Häuschen sind ja dieses Jahr voll in. Bin gespannt, wie es aussieht, wenn du die Kanten abgeschliffen hast. Ich hoffe, du zeigst das dann. Bei uns sind in diesem Jahr alle Häuschen aus Papier bzw. Karton.
    Liebe Grüße aus der Pfalz!
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,
      schön, dass sie Dir gefallen. Ich habe auch auf Pinterest vorher ein, zwei Beispiele gesammelt, so zur Inspiration. Eine Schablone für Papierhäuser habe ich da auch gesehen, mal sehen, vielleicht mache ich die ja auch noch. Einen schönen Abend für Dich, Birgit

      Löschen
  4. Hyggelig - das trifft es
    so einfache, schlichte Dinge sind oft die schönsten

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das finde ich eben auch. Viele Grüße, Birgit

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...