Donnerstag, 10. April 2014

Kissenschlacht


Willkommen zu meiner Kissenschlacht! Die drei hier wollten schon lange einmal genäht werden. Die Stoffe liegen schon so lange bereit, und vor meinem inneren Auge waren die Kissen eigentlich auch schon lange fertig. Aber das wirkliche Leben nimmt manchmal keine Rücksicht auf solche Visionen. Und dann dauert's eben ein bisschen länger.


Über den hier freue ich mich ganz besonders – den Leseknochen, der im früheren Leben einmal "Relaxing Neck Pillow" hieß und von sew4home erfunden wurde (Anleitung hier). Diese Nackenkissen sind ja zurzeit auf so vielen Blogs anzutreffen, da geht quasi kein Weg dran vorbei. Das Teil ist superschnell genäht – wobei das Ausstopfen noch am längsten dauert. Das Teil ist der Hit! Ich werden beim nächsten Stoffeshoppen einmal gezielt nach Stoffen für weitere Knochen schauen, der lässt sich bestimmt auch gut verschenken.


Tja, und diese beiden hier sind aus Stoffen von Stoff und Stil entstanden. Bei dem orangenen Chevron hatte ich mich ja ein bisschen vershoppt. Dass das Jacquard ist und nur 40x40cm groß, ist mir vollkommen durchgegangen. Ich dachte, ich bekommt einen Meter Baumwolle. Naja, ich find ihn trotzdem gut. Und perfekt für ein Kissen. Für die Rückseite musste übrigens wieder eine alte Jeans herhalten.



Ich leg mich jetzt mal zu den beiden aufs Sofa, ich muss nämlich eine fiese Erkältung loswerden. Die stört. Vorher verlinke ich meine Werke noch schnell bei Rums.

Euch einen schönen Donnerstag,
Birgit

Kommentare:

  1. Was für tolle Kissen!! Du hast ganz tolle Stoffe ausgewählt und schön fotografiert.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Elke, schön dass es Dir hier gefällt. :-)

      VG, Birgit

      Löschen
  2. Wow! Bin begeistert von Deinen Kissen! Liebe Grüsse, ReNAHTe

    AntwortenLöschen
  3. Super tolle Kissen :)
    Ich habe das Schnittmuster vom Leseknochen auf 140 % vergrößert so wird es zu einem wunderbaren XL-Nackenkissen. Kann ich nur empfehlen und da dauert das Stopfen noch länger :)

    Liebe Grüße
    Pam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pam, das ist ein guter Tipp, danke! Ich war nach dem Ausdrucken auch ein bisschen erstaunt, wie klein das Kissen doch ist. Für den Nacken reicht es dann zwar auch, aber vielleicht probiere ich den Knochen auch noch einmal in größer.

      Viele Grüße, Birgit

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...