Samstag, 24. November 2012

Winter, pah!

Bisher können wir uns (hier im Norden) ja über das Wetter nicht beschweren. Es ist zwar gerne mal grau, aber immerhin regnet es eher selten, und auch die Temperaturen sind ja noch eher mild. Das soll sich nächste Woche ändern, und weil das in dieser Jahreszeit ja nicht überraschend kommt, kann ich voller Stolz sagen: Wir sind vorbereitet!


Meine Mädels tragen jetzt Berra, den Inka-Mützenschnitt von Frau Liebstes. Zuerst hatte ich nur eine Mütze für unsere Jüngste genäht. Aber als die große Schwester dann sagte, so eine Mütze hätte sie wohl auch gerne, habe ich mich noch einmal an die Nähmaschine gesetzt. Am Coolsten an der Mütze finden die beiden ja die geflochtenen Bänder – an denen sie gerne mal so stark ziehen, dass ich Angst habe, sie reißen sie gleich aus – und natürlich den Bommel.



Der ist aber auch wirklich witzig gemacht. Und in dieser Mütze ist der Kinderkopf wirklich gut aufgehoben. Also: Was das angeht, kann der Winter kommen.

Sag ich jetzt mal so.... :-)



Kommentare:

  1. Ui, die sind aber schön! Der Bommel ist spitze! Also, nicht dass das Mützenfach bei uns etwa überquillt, aber das Patenkind, das so gerne Kopfbedeckungen trägt, wäre bestimmt nicht abgeneigt ;) VG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht, dass das die Patentante daran nicht auch schon gedacht hätte :-) Müsste sie nur den Kopfumfang des Patenkindes wissen.... VG, zurück

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...