Dienstag, 29. Januar 2013

Nicht ohne Pferd

Auf der Beliebtheitsskala der selbstgenähten Dinge in unserem Haus stand diese Bandito-Jacke hier beim großen Kind lange Zeit ganz oben. Vermutlich wäre sie da immer noch, wenn sie nicht inzwischen schlicht zu klein wäre. Ersatz musste her – und bitte mit Pferd.


Und natürlich nicht ohne Schönheitsfehler ;-) *wer genau hinschaut wird ihn sicher schnell finden* 

Ich hatte in letzter Zeit einiges an Nicki-Stoffen bestellt und ein paar Reste waren auch noch da. So ist diese Kombination aus Rot und Braun entstanden. Die Strass-Applikationen habe ich von hier. Jacke Nr. 1 ist damit von Platz Nr. 1 abgemeldet. Zumindest beim großen Kind. Beim kleinen Kind ist sie als Newcomer gleich an die Spitze der Charts vorgeprescht :-)

Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

Kommentare:

  1. Ohja, das kenn ich. Passiert mir bei Bandito auch oft! Trotzdem ist die Jacke schön geworden.

    Liebe Grüße, Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, so sind die Jacken jedenfalls noch individueller, nicht wahr ;-)

      Viele Grüße zurück,
      Birgit

      Löschen
  2. Hallo Brigit.
    Die Stoffkombi ist super!
    Ich benutze bei Banditos (um Reißverschluss zu fixieren) Stylefix von Farbenmix.
    Dann verschiebt sich gar nichts beim nähen :o)
    Liebe Grüße
    Gosia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gosia,
      ich ja auch. Aber diesmal war es klassisch vermessen, bzw. verschnitten. Und ich habe es zu spät gemerkt.

      Viele Grüße, Birgit

      Löschen
  3. Die Jacke würde meiner Tochter auch gefallen! Die ist toll geworden :)

    LG Diana

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...